Aktiv werden

Wir freuen uns über Ihr Engagement zu Gunsten von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden im Kanton Bern. Sicher und treffgenau helfen Sie uns in folgenden Bereichen.

ANGEBOTE FÜR GRUPPEN

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie sich als Verein (z. B. Sportverein), Verband (z. B. Pfadi), Organisation (z. B. Kinder- und Jugendarbeit) oder Kirchgemeinde für die Kinder und Jugendlichen engagieren möchten. Wir haben ein grosses Interesse an Möglichkeiten der Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten und dem Austausch mit Gleichaltrigen.

Kontakt: E-Mail mit Betreff „Angebot Gruppen“ an unterstuetzung@zentrumbaeregg.ch

Geldspenden

Bildungsfonds

Falls Sie uns mit finanziellen Mitteln unterstützen wollen, bitten wir Sie, unseren Bildungsfonds zu berücksichtigen. Mit dem Fonds können wir sicherstellen, dass Jugendliche ihre angefangene Ausbildung auch dann abschliessen können, falls sie während ihrer Ausbildung volljährig werden.

IBAN: CH75 0630 0502 8007 7267 3
Valiant Bank, 3001 Bern
Konto lautend auf:
Zentrum Bäregg GmbH, Bildungsfonds, Lorrainestrasse 32, 3013 Bern

Sport- und Ferienlagerfonds

Unsere Erfahrungen zeigen eindrücklich, dass sich Spiel und Sport stabilisierend und integrativ auf die Jugendlichen auswirken und neben ihrer Gesundheit auch ihr Wohlbefinden fördern. Mit dem Sport- und Ferienlagerfonds möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, diese Entwicklungen zu unterstützen.

IBAN: CH53 0630 0502 8007 7268 1
Valiant Bank, 3001 Bern
Konto lautend auf:
Zentrum Bäregg GmbH, Sport- und Ferienlagerfonds, Lorrainestrasse 32, 3013 Bern

Die Gründung des Sport- und Ferienlagerfonds wurde unterstützt von

Burgergemeinde Bern

Freiwilliges Engagement

Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Ihre Zeit und Ihr Wissen asylsuchenden Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen wollen.

Sobald auf der Betreuungsseite oder von Seiten der Kinder und Jugendlichen ein Bedarf an weiterführender Unterstützung oder Begleitung festgestellt wird und Chancen und Möglichkeiten eines entsprechenden Freiwilligeneinsatzes definiert sind, nehmen wir sehr gerne mit Ihnen Kontakt auf.

Sie helfen uns bei der Kontaktaufnahme und Vermittlung, wenn wir von Ihnen detaillierte Antworten auf folgende Fragen haben.

  • Sind Sie flexibel einsetzbar oder möchten Sie in einem spezifischen Bereich aktiv werden (Aufgabenhilfe, Freizeitgestaltung etc.)?
  • Wie viel Zeit möchten Sie pro Woche oder Monat für einen Freiwilligeneinsatz aufwenden?
  • Welche Tage und Uhrzeiten passen Ihnen (tagsüber oder abends, unter der Woche oder nur am Wochenende)?
  • Wo im Kanton Bern wären Sie einsatzbereit?
  • Verfügen Sie über einen PW-Ausweis und ein eigenes Fahrzeug?

Um das Kindswohl zu sichern, müssen wir alle Anfragen überprüfen. Deshalb bitten wir Sie, uns zusätzlich Ihren Lebenslauf zuzustellen.

Kontakt: E-Mail mit Betreff „Freiwilliges Engagement“ an unterstuetzung@zentrumbaeregg.ch

Bitte beachten Sie, dass es je nach Ressourcen und Bedarf Wochen dauern kann, bis wir uns bei Ihnen melden. Wir können Ihnen leider auch keinen Einsatz garantieren. Dennoch freuen wir uns über jedes Engagement und danken Ihnen herzlich dafür.

Sachspenden

Wir nehmen derzeit keine Sachspenden entgegen.